/shops/schneckenprofi/images

SUBSTRAL Easygreen Universal-Schleuderstreuer - 1 Artikel

Ihr Vorteil

Der beste Steuwagen für größere Rasenflächen: Der Easygreen von Substral ist ein universell einsetzbarer Schleuderstreuwagen. Eine clevere Rotationstechnik ermöglicht es, dass Sie in einem Durchgang je Seite bis zu 2 Meter weit ausstreuen. Der Streu- und Stoppbügel macht die Handhabung sehr einfach. Nur, wenn Sie es wollen, rieselt Rasensaat, Dünger oder Streusalz aus dem Wagen. Andernfalls hält er schön dicht! Positiv ist auch das große Fassungsvermögen von 12 l. Damit bearbeiten Sie auch einen großen Garten, ohne andauernd nachfüllen zu müssen.
Artikel / Mengenpreise EUR
EUR
Liefer
zeit
Tage
1) SUBSTRAL Easygreen Universal-Schleuderstreuer
45,90
1-3
Ab 2 Stück: 44,75
Ab 5 Stück: 43,63

Preise in EUR einschließlich Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten (hier klicken).

Lieferzeit: Zur Berechnung des Liefertermins hier klicken.

Beschreibung

Der Easygreen von Substral ist ein universell einsetzbarer Schleuderstreuwagen. Er verfügt über einen in der Neigung einstellbaren Handgriff mit einfacher und genau einstellbarer Dosiereinrichtung. Der Streuvorgang lässt sich jederzeit problemlos vom Handgriff aus unterbrechen. Das ist wichtig beim Wenden und Zurücksetzen, damit an diesen Stellen nicht zuviel Streugut ausgebracht wird. Der Universal-Schleuderstreuer von Substral ist bequem befüllbar, ohne dass das Füllgut durchrieselt.

Anwendung / Ergiebigkeit

Klicken Sie auf das Produktbild, um zur Fotogalerie zu gelangen, in der die Schritte (A) bis (H) illustriert sind.

1. Aufbau des Streuers (Abbildung A):
Ihr Easygreen Universal-Schleuderstreuer ist jetzt anwendungsbereit!

2. Streuwerteinstellung
Sie können Ihren Substral Easygreen Universal-Schleuderstreuer zum Ausbringen von Rasendüngern, -samen, Kalk, Sand und Winterstreugut verwenden. Insbesondere Rasendünger müssen gleichmäßig und in korrekter Aufwandmenge ausgebracht werden, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Wählen Sie deshalb, bevor Sie mit dem Düngen beginnen, zuerst die erforderliche Streueinstellung.

3. Streuen gemäß Abbildungen B, C und D:
Achten Sie darauf, dass die Streuöffnung beim Befüllen geschlossen ist (den Handgriff nicht zusammenkneifen) (B).

Die Einstellschraube (C) drehen, bis der richtige Einstellwert sichtbar ist.

Den Streuer nicht auf dem Rasen befüllen. Versehentlich verschüttetes Streugut kann zu Verbrennungen führen. Auch Vorsicht auf Stein- oder Betonplatten, eisenhaltige Dünger (beispielsweise mit Moosvernichter) können hier zu Rostflecken führen. Gegebenenfalls abfegen.

Siehe Abbildungen (E), (F) und (G) für die richtige Düngung Ihrer Rasenfläche:

Arbeiten Sie mit einer Schrittgeschwindigkeit von circa 1m/s.

Um Überdüngung oder Verbrennungsschäden zu vermeiden, den Streuer beim Wenden oder Zurücksetzen bitte stets schließen.

Immer den Streuer schieben, bevor Sie den Handgriff zusammenkneifen, um den Streuer zu öffnen. Den Handgriff lösen, bevor Sie aufhören zu laufen.

Anwendungshinweise für eine erfolgreiche Produktausbringung (Abbildungen E, F & G):

Wenn Ihr Rasen rechteckig ist, das den Steuer in Längsrichtung schieben. An den kurzen Seiten zwei Querbahnen machen, diese dienen als "Wendebahnen" (F).

Wenn Ihre Rasenfläche unregelmäßig geformt ist, zuerst einmal herumgehen und danach den Steuer in Längsrichtung schieben (E).

Umfahren Sie alle Hindernisse, die Sie nicht behandeln möchten, mit einem Abstand von ungefähr 1,5 m. Achtung: Bei der Anwendung von Düngemitteln oder Unkrautvernichtern auf Ihrem Rasen bitten wir um Vorsicht bei Zierpflanzen - diese dürfen nicht getroffen werden. Ebenso sollten eisenhaltige Düngemittel (beispielsweise mit Moosvernichter) nicht auf Stein- oder Betonplatten gelangen. Gegebenenfalls abfegen.

Um Streulücken zu vermeiden, die gestreuten Bahnen ungefähr 30 cm überlappen zu lassen (G). Prüfen Sie, ob alle Düngekörner gleichmäßig über den Rasen verteilt sind.

4. Pflege und Wartung Ihres Streuers nach jeder Anwendung (Abbildung H):

Nie Restprodukte im Streuer lassen. Schütten Sie übrig gebliebenes Material zurück in die Packung, verschließen Sie diese wieder gut und bewahren Sie sie an einem trockenen Platz auf.

Spritzen Sie den Streuer gründlich mit Wasser nach jeder Anwendung aus, um alle Produktreste zu entfernen (insbesondere im Bereich der Achse). Manchmal ist heißes Wasser notwendig, um die letzten angeklebten Reste zu entfernen. Lassen Sie den Streuer völlig trocken werden. Insbesondere nach dem Ausbringen von Streusalz ist eine gründliche Reinigung besonders wichtig, um eine Rostbildung zu vermeiden!

Schmieren Sie die Rad- und Tellerachse regelmäßig mit Sprühölen. Bitte keine schweren Öle oder Fette benutzen, da Schmutz an ihnen stark haften bleibt und durch Abrieb zu vorzeitigem Verschleiß führen kann.

Ausführung

Stabile Kunststoff-Ausführung mit Streustopp und Rotationsausbringung

Hersteller

Celaflor

Infos zum Download

Celaflor Gartenkalender

Celaflor Gartenkalender

Diese sehr umfangreiche Broschüre ist eine Mischung aus Kalender und praktischem Ratgeber. Monat für Monat werden die wichtigsten Arbeiten im Garten sowie die jeweiligen Maßnahmen zum Pflanzenschutz und der Pflanzenpflege anhand von Celaflor-Produkten erklärt. Die Kalenderseiten lassen genug Platz für eigene Eintragungen. Die Randspalte jeder Seite ist mit Schadbildern, die zur exakten Bestimmung von Schädlingen und Pilzerregern dienen, gut genutzt. Schneckenprofi-Kunden erhalten mit ihrer Bestellung den gedruckten Celaflor Gartenkalender kostenlos solange Vorrat reicht.

Celaflor Spritzkalender

Celaflor Spritzkalender

Im Posterformat erhalten Sie hier einen Überblick, mit welchen Spritzmitteln von Scott´s Celaflor Sie Ihren Garten von Januar bis Dezember frei von Schadinsekten und Pilzerkrankungen halten.

Das Kleine Gartenlexikon

Das Kleine Gartenlexikon

Das Kleine Gartenlexikon steht Ihnen mit Produkten, praktischen Tipps und hilfreichen Informationen zur Seite. Hierin finden Sie umfangreiches Wissen zur Pflege und zum Schutz Ihrer Garten- und Zimmerpflanzen. Besonders ausführlich werden die Themen Hecken, Rasen, Rosen und Unkraut im Garten behandelt.

Celaflor "Liebe Deinen Garten" Obst +Gemüse auf Balkon und Terrasse

Celaflor "Liebe Deinen Garten" Obst +Gemüse auf Balkon und Terrasse

Als anregendes Gartenmagazin ist diese Broschüre von Celaflor aufgemacht. Es dreht sich alles darum, wie Besitzer von Balkonen und Terrassen in den Genuss selbst gezogenen Obstes und Gemüses kommen. Zum Beispiel kann man dort leckere Tomaten ziehen oder auch Erdbeeren naschen. Gärtnern ohne Garten legt Celaflor in diesem Magazin die Bio Naturen Produktlinie ans Herz.

Celaflor Rasenpflege leicht gemacht

Celaflor Rasenpflege leicht gemacht

Hierin erklären die Fachleute von Celaflor, Substral und Naturen, wie man einen schönen Rasen anlegt, Schadstellen ausbessert, durch gezielte Düngung kräftig erhält und durch sparsamen Einsatz von Unkrautvernichtern makellos hält. Abbildungen machen das Bestimmen der häufigsten Rasenunkräuter leicht.

Celaflor Roundup Ratgeber

Celaflor Roundup Ratgeber

Ausgerechnet in den schönsten Gartenecken, in denen eigentlich die persönlichen Lieblinge ihren Charme verbreiten sollten, breitet sich Unkraut am liebsten aus. Doch die unerwünschten Pflanzen können rasch, wurzeltief und dauerhaft vertrieben werden: Eine gezielte Behandlung der Unkrautpflanzen und Ungräser mit Roundup erledigt das Problem sicher für Umwelt und Anwender. Je nach Einsatzort und Menge des zu bekämpfenden Unkrautes eignen sich unterschiedliche Präparate aus dem Roundup-Sortiment. Hierin lesen Sie, welche und wie Sie diese dosieren müssen.

SUBSTRAL Magischer Erdenzauber

SUBSTRAL Magischer Erdenzauber

Das innovative Multitalent SUBSTRAL Magischer Erdenzauber ist ideal für alle Pflanzen in Töpfen, Kübeln und im Garten geeignet. Celaflor erläutert in diesem Faltblatt die speziellen Vorteile der leichten Kompakterde mit der hohen Wasserspeicherkapazität.

SUBSTRAL Osmocote - Clever düngen wie die Profis

SUBSTRAL Osmocote - Clever düngen wie die Profis

Üppige und lang anhaltende Blütenpracht, sattgrüne und dichte Hecken, eine köstliche und ertragreiche Ernte - welcher Gärtner träumt nicht von einem solch prächtigen Ergebnis? Regelmäßige Bewässerung und die Wahl des richtigen Düngers machen den Unterschied. In dieser Broschüre erläutert Celaflor die professionelle Technologie der SUBSTRAL Osmocote Langzeitdünger.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.