/shops/schneckenprofi/images

Kirschfruchtfliegenfalle - 2 Artikel

Ihr Vorteil

Je mehr Kirschfruchtfliegen Sie im Mai und Juni abfangen, desto besser, denn unschädlich gemachte Fliegen können keine Eier mehr in die Kirschen legen. Ohne Eier keine Maden! Mit der Dr. Stähler Kirschfruchtfliegenfalle kommen Sie diesem Ziel ein Stückchen näher; vorausgesetzt Sie hängen genug Fallen auf und dies zum richtigen Zeitpunkt. Die Kirschfruchtfliege legt ab ca. Mitte Mai rund 50 bis 100 Eier einzeln in die halbreifen Kirschen (Reifestadium von gelb auf rot). Nach ca. einer Woche schlüpft aus dem Ei die Made, die in zwei bis drei Tagen bis zum Kern vordringt. Nach weiteren drei Wochen ist die Larve ausgewachsen und verlässt die Frucht durch eine Öffnung. Und zwar genau dann, wenn die Kirschen schön reif sind und wir sie eigentlich genießen möchten - natürlich ohne Maden!

Anwendungsbereiche

Gut gegen: Kirschfruchtfliegen

Artikel / Mengenpreise EUR
EUR
Liefer
zeit
Tage
1) Kirschfruchtfliegenfalle, 1 Köderfalle
9,90
1-3
Ab 2 Stück: 9,65
Ab 5 Stück: 9,41
2) Kirschfruchtfliegenfalle, 125 ml, Nachfüllpack
5,20
41,60/l
1-3
Ab 2 Stück: 5,07 (40,56/l)
Ab 5 Stück: 4,94 (39,52/l)

Preise in EUR einschließlich Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten (hier klicken).

Lieferzeit: Zur Berechnung des Liefertermins hier klicken.

Beschreibung

Zum Abfangen von Kirschfruchtfliegen hat sich die Dr. Stähler Kirschfruchtfliegenfalle bewährt. Der Lockstoff ist einzeln erhältlich und die Falle somit jedes Jahr wieder verwendbar.

Anwendung / Ergiebigkeit

Von Mai bis Juni je nach Baumgröße 3 - 4 Fallen (1 Falle pro Meter Baumhöhe) in den Baum hängen.

Ausführung

Nachfüllbare Lockstfofffalle

Inhaltsstoffe

Nahrungsmittelaromen

Hersteller

Stähler

Infos zum Download

Dr. Stähler Garten-Spezial

Dr. Stähler Garten-Spezial

Die Broschüre beschreibt kompakt, was Sie über die Eigenschaften und Wirkweisen der Produkte aus dem Hause Dr. Stähler wissen sollten. Die Kapitel widmen sich den Themen Schädlinge, Pilzerkrankungen, Baumpflege, Nager, Wühler und Schnecken, Rasenpflege, Ungezieferbekämpfung und schließlich Unkrautvernichtung. Ein Jahresarbeitsplan, abgestimmt auf das Stähler-Sortiment, befindet sich am Schluss der Broschüre. Praktisch für alle, die nicht gern rechnen: Die Konzentrationstabelle mit Wasser- und Aufwandmengen für Pflanzenschutzmittel. Schneckenprofi-Kunden erhalten mit ihrer Bestellung das gedruckte Stähler Garten-Spezialheft kostenlos solange Vorrat reicht.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.