/shops/schneckenprofi/images

Aktiv-Erde als Rosenerde - 2 Artikel

Ihr Vorteil

Mit der Cuxin Aktiv-Erde als Rosenerde helfen Sie Ihren neu gekauften oder umzupflanzenden Rosen ganz entscheidend dabei, gut anzuwachsen. Die Aktiv-Erde kann pur verwendet ober mit etwas alter Erde verschmischt werden. Auf diese Weise wird die gesamte Erdmischung mit sog. Mykorrhiza "geimpft". Dabei gelangen bestimmte Pilze an die Wurzeln der Rosen und verbessern dort die Nährstoff- und Wasserversorgung. Die positive Folge ist, dass die Rosen besser mit der Verpflanzung und mit vorübergehender Trockenheit zurecht kommen. Die Mykorrhiza stärken darüber hinaus pflanzeneigene Widerstandskräfte gegen Krankheiten und Schaderreger. Für Gartenbesitzer, die Vorbehalte gegen Spritzmittel haben, ist dies besonders wichtig. Neben einer Portion organischen Düngers enthält die Erde zusätzlich Basaltlavamehl. Dieses verbessert den Duft und die Farben Ihrer Rosen dank der enthaltenen Spurenelemente.

Anwendungsbereiche

Gut für: Rosen

Artikel / Mengenpreise EUR
EUR
Liefer
zeit
Tage
1) Aktiv-Erde als Rosenerde, 20 l. Noch 47 Stück verfügbar.
5,90
0,30/l
1-3
Ab 2 Stück: 5,75 (0,29/l)
Ab 5 Stück: 5,61 (0,28/l)
2) Aktiv-Erde als Rosenerde, 45 l
9,90
0,22/l
1-3
Ab 2 Stück: 9,65 (0,21/l)
Ab 5 Stück: 9,41 (0,21/l)

Preise in EUR einschließlich Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten (hier klicken).

Lieferzeit: Zur Berechnung des Liefertermins hier klicken.

AchtungVersand nicht in alle Länder möglich

Die Artikel auf dieser Seite können wir leider nur nach Deutschland verschicken.

Details zu den Artikelvarianten

vergrößernAktiv-Erde als RosenerdeAktiv-Erde als Rosenerde, 45 lAktiv-Erde als Rosenerde

Aktiv-Erde als Rosenerde, 45 l

Beschreibung

Die Aktiv-Erde als Rosenerde dient der Verbesserung des Aushubs bei der Ein- oder Umpflanzung von Rosen. Sie kann sowohl für die Freiland- wie auch für die Kübelpflanzung verwendet werden. Der Grund ist, dass diese Erde Mykorrhiza enthält.

Was leisten Mykorrhiza-Pilze eigentlich?


Mykorrhiza ist nicht, wie vielfach angenommen, der Sortenname eines bestimmten Pilzstammes. Vielmehr bezeichnet der Begriff eine symbiotische Lebensform zwischen Pilzen und Pflanzen, bei der ein Pilz sich am Wurzelsystem einer Pflanze andockt. Mit erheblichen Vorteilen für beide Partner:

Pilz und Rose betreiben ein Tauschgeschäft. Die Pilze führen der Rosenwurzel Nährstoffe zu. Interessanterweise sind sie besonders erfolgreich darin, Stickstoff, Mineralstoffe und Phosphat aus dem Boden zu lösen. Alles Nährstoffe, die Zier- und Nutzpflanzen dringend benötigen. Als Gegenleistung erhalten Sie energiereiche, leicht verdauliche Photosynthese-Produkte für ihren pilzeigenen Stoffwechsel. Auch Wasser ist ein Element, das von den tief in den Boden reichenden Ausläufern der Mykorrhizapilze sehr effizient aufgenommen und zur Pflanzenwurzel transportiert wird. Aus diesem Grunde erhöht der "Befall" einer Pflanze mit Mykorrhizapilzen deren Trockenheitsverträglichkeit, oder andersherum ausgedrückt: Die Pflanze kann mit weniger Regen oder Gießwasser auch an trockenen Standorten gedeihen. Die Mykorrhizapilze bieten der Pflanzenwurzel zudem Schutz vor Infektionen durch das Eindringen von Bakterien oder schädlichen Pilzen.

Warum Aktiv-Erde für unterschiedliche Böden eine Verbesserung bringt


Leichte Böden oder Sandböden speichern relativ wenig Wasser und Nährstoffe, sind jedoch leicht und gut zu bearbeiten.

Mittlere Böden oder Lehmböden besitzen eine relativ gute Bindungskraft für pflanzenverfügbare Nährstoffe und Wasser. Wasser versickert gut, so dass die Boden im allgemeinen leicht zu bearbeiten sind.

Schwere Böden oder Tonböden speichern viel Wasser und Nährstoffe. Leider sind diese Böden oft staunass, da die vielen kleinen engen Poren dieser Tonböden sowohl den Luftaustausch als auch den Wassertransport behindern. Aufgrund ihrer schweren und nur für kurze Zeit möglichen Bearbeitbarkeit nennt man sie auch „Minutenböden".

Mit Cuxin Aktiv-Erde bringen Sie langfristig Humus und Nährstoffe in Ihren Boden. Ein höherer Humusgehalt erhöht die Wasser- und Nährstoffhaltefähigkeit leichter Böden und verbessert die Wasserdurchlässigkeit und Bearbeitbarkeit schwerer Böden durch Krümelbildung und -stabilisierung (Gefügeverbesserung).

Anwendung / Ergiebigkeit

Pflanzloch mit Aktiv-Erde als Rosenerde ca. 10 cm tief füllen, Rosenwurzelstock einsetzen und mit Aktiv-Erde auffüllen. Erde gut festtreten, nochmals auffüllen und gründlich wässern. Ggf. noch einmal eingesackte Erde mit Aktiv-Erde auffüllen. Die Veredelungsstelle (dicklicher Knubbel am Stamm) muss oberhalb der Erdoberfläche bleiben.

Ausführung

Pflanzerde mit organischem Dünger und Spurenelementen in Form von Basaltlavamehl

Hersteller

CUXIN
/shops/schneckenprofi/images/products/800000045560/Cuxin-Aktiv-Erde-Rosenerde-03.jpgAktiv-Erde als Rosenerde
/shops/schneckenprofi/images/products/800000045560/Cuxin-Aktiv-Erde-Rosenerde-02.jpgAktiv-Erde als Rosenerde
/shops/schneckenprofi/images/products/800000045560/Cuxin-Aktiv-Erde-Rosenerde-01.jpgAktiv-Erde als Rosenerde